Verein

Wer sind wir:

Wir sind ein Verein, der bemüht ist Suchterkrankte und Angehörige dort abzuholen wo sie stehen. Der Blick auf „Augenhöhe“ steht dabei immer im Fokus um ihnen den Einstieg in die Selbsthilfegruppen zu erleichtern.Menschen, die Interesse am Thema haben, sind bei uns auch herzlichst willkommen.

Wir sind selbst Suchterkrankte/Mitbetroffene sowie Interessierte, die sich in Selbsthilfegruppen zusammen gefunden haben und sich regelmäßig zu Gesprächen, Aktivitäten, sowie zum Austausch von Erfahrungen in Eigenmotivation treffen.

Wir sind Frauen und Männer aller Altersklassen, gesellschaftlicher Schichten und Herkunft, die im vertraulichen Umgang miteinander Kraft und Stabilität für ihre Probleme finden.

Ihr möchtet mit der Suchtbrücke Kontakt aufnehmen? Klickt einfach hier

Was bieten wir:

Wir unterstützen den „sozialen Einstieg“.

Wir bieten Raum und Rahmen für vertrauliche Gespräche.

Wir informieren über Gefahren der Sucht und den verantwortungsvollen Umgang mit Suchtmitteln.

Wir vermitteln Kontakte zu den Beratungsstellen, Ärzten, Krankenhäusern und Behörden.

Wir bieten Freizeitangebote wie River Rafting Touren, Kletterwald, Bungeespringen und Fortbildungen außerhalb der normalen Gruppenstunden.

Wir leisten Hilfestellung beim Installieren einer neuen Gruppe.

Wir verfügen über moderne Medien und Kommunikationsformen.